Rufen Sie uns jetzt für unseren Privatdetektivdienst zur Personenüberwachung in der Schweiz an.
078 308 84 41
 
Das Überwachen und das Beobachten von

Personen,
Gebäuden,
Räumen
oder anderen Gegenständen
zählen zu den Hauptaufgaben einer Detektei.

Bei der Personenüberwachung überprüft die Detektei in Form einer unauffälligen Observation, was die zu beobachtende Person im Überwachungszeitraum macht.

Überwachung durch Privatdetektive
Normalerweise führen Detektive die Personenüberwachung versteckt aus unauffälligen Einsatzfahrzeugen heraus durch.

Der Privatdetektiv überwacht mit angemessenem Abstand das Geschehen. Je nach Verlauf verfolgt er die zu überwachende Zielperson vorsichtig.

Damit die Diskretion fortwährend gewahrt ist, setzen Detekteien oftmals mehrere Personen für die Verfolgung einer Zielperson ein. Die Observationskräfte wechseln sich während der Fahrt ununterbrochen ab und tauschen ihre Positionen laufend.

Private Ermittler machen Tagesabläufe durch geeignete Maßnahmen transparenter.
Auch lassen sich dadurch benötigte Beweise beschaffen.
Häufig wird bei der Personenüberwachung ein Arbeitnehmer oder Versicherungsnehmer kontrolliert.

Die Überwachung von Mitarbeitern bei Krankheit oder bei Verdacht des Spesenbetrugs, sind die wohl häufigsten Gründe für so eine Maßnahme.

Ein Privatermittler ist auch für private Fälle da. Wenn es um den Nachweis von Untreue in der Partnerschaft oder um Ehebruch geht, kommt eine Detektei zum Einsatz.

Allerdings ist eine Personenüberwachung in privaten Angelegenheiten auch im Zusammenhang mit einer Scheidung oder bei dem Verdacht von Unterhaltsbetrug beauftragt.